Woraus besteht eine Spanndecke?

Genau genommen besteht eine Spanndecke für Ihre innovative Deckengestaltung aus drei Teilen: Aus den Leisten, die an der Decke oder an den Wänden befestigt sind, aus der hochwertigen PVC-Folie, die aus sauber verschweißten Bahnen besteht und die eigentliche Decke bildet und aus dem Keder, der in die dafür vorgesehene Leiste einfach eingeschoben wird. Alle verwendeten Werkstoffe sind gesundheitlich vollkommen unbedenklich und stellen selbst für Allergiker eine wirklich praktikable Lösung dar.

Leisten, Folie und Keder

Die Leisten, mit denen die Spanndecke an der Wand oder an der bisherigen Decke befestigt wird, bestehen entweder aus PVC oder aus eloxiertem Aluminium. Auch der Keder, mit dem die Deckenfolie faltenfrei an den Leisten befestigt wird, besteht aus PVC. Die Folie selbst wurde aus einer ganz speziellen Kunststoffmischung hergestellt. Die Hochleistungsfolie ist eine Polymer-Folie aus Polyvinylchlorid (PVC), vollständig recyclebar und gesundheitlich völlig unbedenklich. Der Werkstoff wird sowohl in der Medizin-, als auch in der Lebensmitteltechnik verwendet. Die Polymerfolie ist so elastisch, dass die Decke ihre Spannung auch nach vielen Jahren im Einsatz nicht verliert. Sie steckt unterschiedliche Temperaturen ebenso weg, wie knallende Korken. Einmal unter die Decke der Räume gespannt, bewahren Spanndecken über viele Jahre hinweg ihre zeitlose Eleganz und Schönheit.

Was ist PVC eigentlich?

PVC ist die Abkürzung für Polyvinylchlorid und bezeichnet einen Kunststoff, der bereits seit vielen Jahren bekannt ist und sich in vielen Anwendungen bewährt hat, nicht zuletzt in den inzwischen nostalgischen Schallplatten, den Vinylplatten. Mit Hilfe von Farb- und Effektpigmenten lässt sich die PVC-Folie für die Spanndecken in fast allen Farben produzieren, Strontium-Aluminate erzeugen beispielsweise ein intensives Nachtleuchten und mit Aluminiumpigmenten bekommt die Deckenfolie einen schönen metallischen Glanz. Die Folien halten alle aktuell geltenden Normen der Lebensmittel-, Medizin-, und Kunststofftechnik ein, sind zudem schwer entflammbar und enthalten keinerlei toxische Stoffe. Haben Sie noch weitere offene Fragen? Diese beantworten wir Ihnen sehr gerne.

Bei Wikipedia erfahren Sie mehr über den Werkstoff PVC.

Rufen Sie uns an ..

Telefon: 

039201 - 70 68 40


oder fordern Sie Ihr Angebot
kostenlos und unverbindlich an..
Hier gehts zu Ihrem Angebot

 

Spanndecken

Mit Spanndecken von Barrisol® gibt es eine Möglichkeit Decken und auch Wände in jedem Raum kreativ zu gestalten.
 

 

>>> lesen Sie mehr

Lichtdecken von DEZETT

Die Barrisol® Lichtdecke – Barrisol® Lumiere ist eine ideale Alternative zu herkömmlichen Lichtdecken, die in der Regel aus Glas oder Plexiglas hergestellt werden. 

 

>>> lesen Sie mehr

Lackspanndecken von DEZETT

Ihre alte Decke hat ausgedient, ist rissig, oder die Holztäfelung ist nicht mehr sehenswert? Dann haben wir die Lösung für Sie.
 

 

>>> lesen Sie mehr

Akustikdecken von DEZETT

Es wird immer wichtiger etwas gegen schlechte Akustik in Räumen zu tun, in denen der Geräuschpegel hoch ist.


 

>>> lesen Sie mehr